Geschichte


Logo vom TVR

Am 1. September 1885 wurde unser Turnverein gegründet. Der Gründungsort, das Lokal Rutenbeck, wurde gleichzeitig auch der Turnsaal. Bei der Gründung traten 21 Personen dem Turnverein bei. Der erste Vorstand setzte sich wie folgt zusammen:


1. Vorsitzender: Gustav Mücher

2. Vorsitzender: Eduard Weuster

1. Turnwart: Richard Graf

Schriftwart: Gustav Möllenberg

Zeugwart: Hugo Wiedersprecher


Die erste Abteilung im Turnverein war Kraftsport, es folgten weitere, wie z.B. der Spielmannszug.

Am 12. Oktober 1890 um 15:30 Uhr war Fahnenweihe, der Turnverein bekam seine eigene Fahne, welche von Theodor Hesterberg gestiftet wurde.


Friedrich-Ludwig-Jahn-Platz

Im Frühjahr 1950 begannen Mitglieder des Turnvereins, sowie des CVJM┤s damit, in ihrer Freizeit, einen Sportplatz zu bauen. Dieser wurde am 14.06.1953 mit einem gro▀em Sportfest eingeweiht und erhielt den Namen "Friedrich-Ludwig-Jahn-Platz".


Friedrich-Ludwig-Jahn-Platz

Das 75 jährige Bestehen des Turnvereines feierten die Rüggeberger, im August 1960, in einem Festzelt auf dem Friedrich-Ludwig-Jahn-Platz. Nur ein Jahr später kündigte der Vermieter des Turnsaales dem Turnverein, nach über 75 jähriger Benutzung, den Vertrag. 4 Jahre war der Turnverein nun Gast bei anderen Vereinen. Am 30. April 1965 wurde die Schulturnhalle neben der Grundschule Rüggeberg fertiggestellt, in welcher der Verein seit dem und bis heute noch seine Übungsstunden hat.


Vieles kann auch in den Festschriften zu den Jubiläumsfeiern nachgelesen werden:


Festschrift zum 75. Jubiläum des TVR 1960 (21 MB)


Festschrift zum 100. Jubiläum des TVR 1985 (21 MB)


Festschrift zum 125. Jubiläum des TVR 2010 (21 MB)